Modell eines neuzeitlichen Tonabscheiders

Das 3D-Modell eines Tonabscheiders aus Brandenburg/Havel entstand im Frühjahr 2015. Es handelt sich dabei um eine neuzeitliche Anlage in einer Töpferwerkstatt, die zur Klärung des Wassers von Tonresten verwendet wurde.

Das Modell klärt die Funktionsmöglichkeiten einer derartigen Anlage und ermöglicht gleichermaßen eine Ansicht aus allen Blickwinkeln.Durch die Graustufen-Variante des Befundes tritt die bauliche Konstruktion deutlicher in den Vordergrund.

Umsetzung

Die Rekonstruktion basiert auf 175 Fotos, die von der Grabungsstelle
an uns gesendet und zu einem photogrammetrischen Modell zusammengefügt wurden.

Auftraggeber
pmp Projekt Gesellschaft für Projektentwicklung und Generalplanung mbH

Status
Bearbeitung: E. Jagemann, Frühjahr 2015 beendet