Grabkammer des ägyptischen Königs Djer


Die Rekonstruktionszeichnung zeigt ein Grab der 1. Dynastie (ca. 3000 v. Chr.) der Nekropole von Umm el-Qaab in Abydos.

Bei dem berühmten Grab handelt es sich um eine eingetiefte Grabkammer. Die Anlage besteht aus einer Königskammer, die einen Holzschrein für die Bestattung beherbergte. Die umliegenden Seiten zeigen Nebenkammern für Grabbeigaben.

Die Abdeckung des Grabes bestand aus Holzbalken, Schilfmatten und Lehmziegeln. Als möglicher Oberbau wird eine Aufschichtung von Sandtumuli mit Ziegelfassungen angenommen. Zur oberirdischen Markierung wurden Steinstelen aufgestellt.

 


Status
Bearbeitung: A. Karlsen, April 2015 beendet 

Zeichenstil

Die in Zentralperspektive abgebildete Grabanlage wird als Nachtdarstellung in der Wüste wiedergegeben.

Architektonische Details der Konstruktion werden durch den Querschnitt kenntlich. Eine frontale Lichtquelle erleuchtet das Grab aus der Sicht des Betretenden.

Mischtechnik aus Aquarell- und Tuschezeichnung, digital bearbeitet.