Archäologische Typentafeln neu aufgelegt

Typentafeln sind ein gängiges Arbeitsmittel in der Ur- und Frühgeschichte, sie dienen der Ansprache und dem Vergleich und bilden detaillierte Zeichnungen der Artefakte verschiedener Regionen und Zeitstufen ab. Durch moderne Modellierungssoftware können sie im dreidimensionalen Raum erlebbar gemacht werden und können somit als Illustration u.a. im musealen Bereich Anwendung finden.


STATUS
Bearbeitung: M. Wagner M.A., 2019

UMSETZUNG

Bei der dargestellten Animation der Böden von Keramikgefäßen wird wie bei den Zeichnungen der Typentafeln die Ansicht der Gefäße, sowie ein Profilschnitt dargestellt. Die 3D-Modellierung erlaubt mit einem Klick Plastizität, Farbe und Schattenwurf einzubinden.